AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der „Sandras“ Genussprodukte OG. – sandras süße Konfektion

§1 Allgemeines, Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der „Sandras“ Genussprodukte OG – sandras süße konfektion, nachfolgend als sandras süße konfektion bezeichnet, (Geschäftsführerin: Mag. Alexandra Kopp) und dem Besteller/der Bestellerin in ihrer zur Zeit der Bestellung gültigen Fassung. Sie gelten für alle Lieferungen innerhalb Österreich. Etwaige entgegenstehende oder von den Geschäftsbedingungen von Sandras süße Konfektion abweichende Bedingungen werden von Sandras süße Konfektion nicht anerkannt.

§2 Vertragsschluss, Zahlweise

1. Das Angebot von sandras süße konfektion im Internet stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Besteller/die Bestellerin dar, ein Angebot abzugeben. sandras süße konfektion behält sich vor, jederzeit Teile der Seite oder des Angebots ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder zu löschen.

2. Durch Übermittlung Ihrer Bestellung über das Email-Kontaktformular geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt spätestens am nächstfolgenden Werktag. Der Kaufvertrag kommt mit Übersendung der Bestellbestätigung zustande.

3. Die Bestelldaten werden von sandras süße konfektion gespeichert. Die konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht per Internet abrufbar.

4. Die Zahlung der Waren, welche per Online-Bestellung geordert wird, kann via Kreditkarte oder durch Vorauskasse auf das unten genannte Konto erfolgen.

5. Da die Ware nach der Bestellung speziell für den Kunden/die Kundin angefertigt wird, ist ein Widerruf in der Regel nicht möglich. Folgende Waren (Pralinen, Schokoladen) sind vom Umtausch ausgeschlossen!

6. Kontodaten:

Kontoinhaber: „Sandras“ Genussprodukte OG
IBAN: AT07 1420 0200 1093 9764
BIC: EASYATW1

§3 Lieferung und Versand

1. Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstandes an die vom Käufer/von der Käuferin elektronisch mitgeteilte Adresse sofern es sich um eine Zustellung per Bote oder per Post handelt. Bei einer Selbstabholung ist der Käufer/die Käuferin zu einer Abholung der Ware innerhalb von 7 Werktagen verpflichtet. Wenn die Ware innerhalb dieses Zeitraumes nicht abgeholt wird, verfällt der Anspruch auf die Ware und auch der Kaufpreis wird nicht rückerstattet.

2. Verfalldaten: Pralinen haben eine Mindesthaltbarkeit von 6 Wochen.

3. Die Ware wird von sandras süße konfektion innerhalb von 7 Werktagen zum Versand gebracht.

4. In den Sommermonaten (Juli und August) versendet sandras süße konfektion, auf Grund des möglichen, wärmebedingten Qualitätsverlustes, keine Ware auf Schokoladenbasis.

5. Der Versand erfolgt innerhalb Österreichs. Möchten Sie die Produkte von sandras süße konfektion außerhalb von Österreich beziehen, so treten Sie bitte mit uns in Verbindung: office [at] sandras [punkt] at.

6. Bis zu einem Bestellwert von 30,- € berechnet sandras süße konfektion eine Versandkostenpauschale von 3,90 €. Ab einem Bestellwert von 31,- € versendet sandras süße konfektion spesenfrei innerhalb Österreichs.

§4 Rücktrittsrecht

Soweit nach Vertragsschluss einer der nachfolgend aufgeführten sachlichen Gründe besteht, ist sandras süße konfektion zum sofortigen Rücktritt vom Vertrag mit dem Besteller/der Bestellerin berechtigt:

1. Bei unrichtiger oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung. Dies gilt nicht bei von sandras süße konfektion schuldhaft herbeigeführter Nichtbelieferung. sandras süße konfektion verpflichtet sich, den Besteller/die Bestellerin über die Nichtverfügbarkeit der Leistung nach Möglichkeit unverzüglich zu informieren. Bereits ausgetauschte Leistungen, insbesondere ein bereits vom Besteller/von der Bestellerin bezahlter Gesamtpreis, werden unverzüglich erstattet. Bei nicht innerhalb der in §3 angeführten Fristen abgeholter Ware.

§4.1 Kursbuchung

Eine Kursbuchung gilt als verbindlich, sobald der Bestellvorgang erfolgreich vom Besteller/von der Bestellerin abgeschlossen wurde. Da es sich um einen Fixtermin, eine Veranstaltung mit genauem Datum und Uhrzeit handelt, ist weder ein Storno noch die Teilnahme an einem Ersatztermin möglich. Bei Verhinderung zur Teilnahme des Kurses des Bestellers/der Bestellerin steht es den Personen frei, einen Ersatz für ihre Teilnahme zu schicken.

§5 Mängelhaftung

1. Im Falle eines Mangels gelten die gesetzlichen Vorschriften. sandras süße konfektion haftet nicht für weitere Schäden, die dem Besteller durch die mangelhafte Lieferung entstehen.

2. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von sandras süße konfektion beruhen oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

3. Dieser Haftungsausschluss gilt ferner nicht für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von sandras süße konfektion oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

§6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von ssandras süße konfektion.

§7 Aufrechnung

Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller/der Bestellerin nur zu, wenn seine/ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von sandras süße konfektion anerkannt sind.

§8 Widerrufsrecht nach §5e KschG und Widerrufsbelehrung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unter Umständen kein zweiwöchiges Widerrufsrecht trotz eines Fernabsatzvertrages besteht. Da es sich bei unseren Produkten um Frischeprodukte handelt und diese nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, im speziellen bei individuell angefertigten Pralinen, ist ein Widerruf ausgeschlossen.

§9 Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht – (Datenschutzerklärung)
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In unserer Datenschutzinformation informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

§10 Gerichtsstand, Erfüllungsort

Gerichtsstand für beide Teile ist, sofern der Kunde/die Kundin Kaufmann ist, Wiener Neustadt.

Er gilt ausschließlich Österreichisches Recht.